DRUCKREIF



Xylon (griechisch für Holz) besteht als internationale Vereinigung von Holzschneidern bereits seit über 50 Jahren. "DRUCKREIF. Zeitgenössischer Holzschnitt" lautet der Titel dieser Verbundausstellung, die in Reutlingen, Pinneberg, Speyer und im Kloster Bentlage gezeigt wird. Der Untertitel verwendet dabei den Begriff Holzschnitt umfassend für die verschiedenen vom Holzschnitt abgeleiteten und heute genutzten Formen des Hochdrucks – vom Linolschnitt bis zum Acrylstich oder Styropordruck. Gleichzeitig erhebt er den Anspruch, dass die getroffene Auswahl tatsächlich einen beispielhaften Überblick zu geben vermag über die verschiedenen künstlerischen Tendenzen im aktuellen Hochdruck.

Die Ausstellung, die von einer Fachjury aus Arbeiten von Xylon-Mitgliedern und Gastkünstlern zusammengestellt wurde, führt eindrucksvoll vor Augen, dass offensichtlich auch im Zeitalter der flüchtigen digitalen Bilder Künstlerinnen und Künstler weiterhin fasziniert sind vom Medium Holzschnitt und von den ganz eigenen künstlerischen Möglichkeiten von Stempel und Druckstock. Für sie haben der direkte handwerkliche Zugriff und der durch die verschiedenen Arbeitsschritte gewissermaßen entschleunigte Schaffensprozess – beides erfordert und ermöglicht diese Technik – nichts an Anziehungskraft verloren. Das vermeintlich charakteristisch „Holzschnittartige“ findet sich in der Ausstellung ebenso wie Arbeiten, die durch eine sehr individuelle Handhabung der Hochdruckverfahren und durch ihre Kombination mit anderen Techniken oder Medien wie etwa der Fotografie häufig ungewöhnliche Bildwirkungen entwickeln und für die Besucher in der Ausstellung durchaus Überraschendes bereithalten.

Ausstellung: Sonntag, 20.11.2016 – Sonntag, 15.01.2017
Veranstalter: Kloster Bentlage gGmbH
Eröffnung: Sonntag, 20.11.2016, 11 Uhr
Öffnungszeiten: Di–Sa 14–18 Uhr, So und feiertags 10–18 Uhr
24.,25. und 31.12. geschlossen
Ort: Ökonomie
Eintritt: frei
Information: 05971 918 468