Blumenpracht – Der Kreative Kunstnachmittag

Blumenpracht – Der Kreative Kunstnachmittag

Blumen sind ein beliebtes Motiv in der Malerei. August Macke (1887 – 1914), einer der progressivsten Künstler des deutschen Expressionismus, hat dieses Motiv immer wieder in seinen Arbeiten ausgelotet. Sein Altersgenosse Eberhard Viegener (1890 – 1967) ebenfalls. Allerdings findet dieser Maler der Neuen Sachlichkeit zu ganz anderen Formulierungen. In der Kurzführung werden die Gemälde beider Künstler vorgestellt und die gestalterischen Möglichkeiten von Blumenstillleben erkundet. Im kleinen Museumsatelier können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Stillleben in der Technik der Collage entwickeln. Als Ausgangspunkt dienen Elemente aus den Kompositionen von Macke und Viegener, die mit eigenen Zeichnungen und malerischen Akzenten in eine neue Bildsituation überführt werden (max. 10 Teilnehmerinnen/Teilnehmer).

Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Immer über aktuelle  Veranstaltungen rund um Kunst und Kultur informiert sein? Dann melden  Sie sich für unseren Newsletter an. Es erwarten Sie spannende Themen. 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Skip to content