Bühne & Konzert


Regelmäßig ist das Kloster Bentlage Kulisse, Bühne und auch Thema für Konzerte, Lesungen und Theater.
Unsere Highlights 2017 sind:

Bentlager Welttheater: William Shakespeares „Zwölfte Nacht oder Was ihr wollt”

juli welttheaterP8310004

 

Publikum und Presse waren sich einig: Der erste Aufschlag vom Bentlager Welttheater war (Zitat:) „grandios“.

Wegen des großen Erfolges – und weil es viel zu schade wäre, eine eigens auf das Außengelände von Kloster Bentlage zugeschnittene Inszenierung für nur eine Handvoll Vorstellungen zu schaffen – wird im Juli 2017 Shakespeares „Zwölfte Nacht oder Was Ihr wollt“ für sieben weitere Aufführungen wieder aufgenommen.

Zum Inhalt: Die junge Schiffbrüchige Viola strandet auf der fernen Insel Illyrien. Als Mann verkleidet tritt sie unter dem Namen Cesario in den Dienst des Herzogs Orsino. Dieser liebt seit langem unerwidert die Gräfin Olivia. Orsino schickt Cesario als Boten zu Olivia, damit dieser das Herz der Gräfin mit jugendlichem Schwung endlich für den Herzog gewinnt. Allerdings verliebt sich Olivia nun in den Boten und so beginnt ein munteres Verwirrspiel, das nicht gerade unkomplizierter wird, als auch noch Violas totgeglaubter Bruder Sebastian auf die Insel gespült wird. Da auch Hofstaat und Bedienstete ihre Liebesintrigen spinnen, steht das idyllische Illyrien bald „Herz über Kopf“. 4 Schauspieler, 11 Figuren, 3 Sprachen: Alle Rollen sind ausschließlich mit männlichen Darstellern besetzt, ganz in der Tradition des elisabethanischen Theaters.

Vier Schauspieler schlüpfen in insgesamt elf verschiedene Rollen, um das Spektakel um fremde und eigene Identitäten auf die Spitze zu treiben.
Sie nehmen die Zuschauer mit über das Klostergelände, entdecken mit ihnen versteckte kleine Bühnen und großartige Kulissen rund um das Kloster.
Einen besonderen Akzent bekommt dieses Open Air-Theater durch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit einem deutsch-niederländischen Ensemble.
Und so mischt sich in den klassischen Text auch der ein oder andere Brocken Niederländisch oder Twents.

Veranstalter: Kloster Bentlage gGmbH
Zeiten: 06./07./13./14./15.07.2017 jeweils 20 Uhr
09./16.07.2017 jeweils 17:30 Uhr

Ort: Außengelände von Kloster Bentlage
Eintritt: 20 € • ermäßigt 15 €
Kartenvorverkauf: Kloster Bentlage, Stadtbibliothek, Stadthalle und alle Eventim-VVK-Stellen, sowie online unter www.eventim.de
Information: 05971 918 468
www.kloster-bentlage.de

Wer nicht mehr so lange abwarten möchte (und Niederländisch spricht), hat bereits im Mai die Möglichkeit, das Stück zu sehen:
Am Freitag, 19.05.2017 und Samstag, 20.05.2017 jeweils um 19:30 Uhr und am Sonntag, 21.05.2017 um 15:30 Uhr wird es in Hengelo auf dem historischen Anwesen Het Elkeman aufgeführt. (Twekkelerweg 356, 7554 SE Hengelo, Niederlande)


weitere Veranstaltungen im Bereich Bühne / Konzert  2017:

30. März 2017: Gut & Böse: der Poetrysalon im Kloster Bentlage

23. April 2017: Katharina von Bora -die "Lutherin"

12. Mai 2017: frei und streng: Goldbergvariationen

04.+05. Mai 2017: Jazz am Schloss

15.-17. September 2017: BAFF Bentlage Art Flow Festival

09. November 2017: Gut & Böse: Der Poetrysalon im Kloster Bentlage

30. November 2017: MutterHabenSein - Schauspiel